zurück

Auszug! Für vollständigen Bericht klicken Sie bitte Gitarre&Bass Testberichte an!

Gitarre&Bass 02/2008

Uno Deluxe und Uno Rock Deluxe

Die deutsche Edelmarke wird stets mit blitzsauberen, tighten Bass-Sounds in Verbindung gebracht, und das zu Recht. Allerdings gibt es im Sortiment längst auch Modelle, die gezielt auf die Klanganforderungen der Rocker abgestimmt sind.
Die Rock-Version der Uno Deluxe ist zum einen auf mehr Pfund hin ausgelegt und bietet zum anderen eine erhöhte Belastbarkeit. Die braucht sie auch, wenn sie zum Beispiel mit dem bärenstarken Heart-Rock-Top kombiniert werden soll, entweder im Doppelpack als 2x15"-Stack oder als 15"-Woofer zusammen mit der 4x10" Quattro-Box. Und damit wir uns ein besseres Bild davon machen können, wo hier die klanglichen Unterschiede zur normalen Uno Deluxe liegen, hat uns Glockenklang sowohl die Normal- wie auch die Rock-Version zum Test ausgeliehen...

Wiedergabe
Die Uno Deluxe ist die cleanste 15"-Bassbox auf dem Markt, garantiert. So ausgeglichen und klar präsentiert keine andere den Basston, hier sind alle Frequenzbereiche glockenklar präsent, der Bass wird bis in alle Tiefen satt, aber konturengenau geführt, die Mitten kommen unverfärbt und mit gepflegter Zurückhaltung rüber, die perlige Brillanz und Offenheit ist eine besondere Stärke des Deluxe-Modells mit Hochtonhorn. Bei aller Kultiviertheit klingt die Uno Deluxe aber trotzdem eindeutig nach Fünfzehnzöller! Dieses Kunststück hat Glockenklang bislang keine andere Marke nachgemacht. Einziger Wermutstropfen dabei ist die auf 300 Watt begrenzte Belastbarkeit, die nicht mehr in jedem Fall mit der Leistungsfähigkeit besonders starker Bassamps der heutigen Zeit mithalten kann.
100 Watt mehr Belastbarkeit ist das eine, aber noch entscheidender dürfte für die Rocker-Kundschaft der veränderte Sound der neuen Uno Rock sein. Wo die normale Uno die Mitten extrem sauber und niemals vorlaut artikuliert, geht es bei der Uno Rock deutlich kerniger zu. Bei vergleichbar cleaner und tiefer Bass-Wiedergabe stellt der Neodym-Fünfzehner den durchsetzungsstarken Growl offensiver in den Vordergrund und wagt einfach mehr Sound. Irgendwie klingt die Uno Rock "britischer" und mit luftiger Präsenz aggressiver, was sich besonders im dichten Band-Sound deutlich auswirkt und den Bass prägnanter herausstellt.
Sehr bemerkenswert ist dabei, dass der knurrige Rock-Ton immer noch die typische Glockenklang-Qualität in der Detailfeinheit rüberbringt. Die gesteigerte Präsenz-Offensivität bewirkt gerade in fetten Einstellungen, dass der Basston kernig und konturenscharf bleibt, und man kann der Uno Rock tatsächlich eine saftige Dosis an Basspfund zumuten.

Resümee
Kompaktes Format, großer Ton: So ausgeglichen, impulsgenau und detailfein wie die Uno Deluxe klingt keine andere 15"-Bassbox. Trotzdem entwickelt dieses Highend-Modell die typisch kehlige und satte 15"-Identität. Um da für die Rocker noch eins draufzulegen, hat Glockenklang jetzt die neue Uno Rock mit einem hochbelastbaren Neodym-Lautsprecher bestückt, der für offensive Rock-Sounds eine gehörige Prise mehr kernigen Growl und aggressivere Durchsetzungskraft bereitstellt, ohne dass die typisch detailgenaue Glockenklang-Kultur dabei auf der Strecke bleibt. Das Ergebnis überzeugt, die Uno Rock bietet nun erstklassige Bass-Sounds auch für die böseren Musikstile!

Plus
Wiedergabeverhalten, Ausgeglichenheit, Detailfeinheit
Neutrale Mitten-Wiedergabe (Uno Deluxe)
Offensiver Growl (Uno Rock Deluxe)
Verarbeitung
Kompaktheit, Gewicht

Übersicht
Fabrikat: Glockenklang
Modell: Uno Deluxe
Gerätetyp: Zweiwege-Bassbox
Herkunftsland: Deutschland
Lautsprecher: 1x 15" Volt und dyn. Tulip-Hochtonhorn
Gehäuseprinzip: Bassreflex
Belastbarkeit: 300 Watt
Impedanz: lieferbar in 4 oder 8 Ohm
Wiedergabebereich: 36 Hz bis 18 kHz
Schalldruck (1W/1m): 98 dB
Anschlussfeld: L-Regler f. Hochtonhorn, 2x Speakon/Klinke
Gehäusematerial: 18 mm Multiplex, Frontplatte 24 mm Multiplex
Gehäuseausstattung: Strukturlack, Kunststoff-Stapelecken, Griffschalen, Metall-Frontgitter
Maße (BHT): 595 x 410 x 435 mm
Gewicht: 26,5 kg
Vertrieb: Glockenklang, D-32049 Herford
Internet: www.glockenklang.de
Preis: ca. € 850

Fabrikat: Glockenklang
Modell: Uno Rock Deluxe
Gerätetyp: Zweiwege-Bassbox
Herkunftsland: Deutschland
Lautsprecher: 1x 15" Neodym und dyn. Tulip-Hochtonhorn
Gehäuseprinzip: Bassreflex
Belastbarkeit: 400 Watt
Impedanz: 8 Ohm
Wiedergabebereich: 36 Hz bis 18 kHz
Schalldruck (1W/1m): 98 dB
Anschlussfeld: L-Regler f. Hochtonhorn, 2x Speakon/Klinke
Gehäusematerial: 18 mm Multiplex, Frontplatte 24 mm Multiplex
Gehäuseausstattung: Strukturlack, Kunststoff-Stapelecken, Griffschalen, Metall-Frontgitter
Maße (BHT): 595 x 410 x 435 mm
Gewicht: 23,5 kg
Vertrieb: Glockenklang, D-32049 Herford
Internet: www.glockenklang.de
Preis: ca. € 850

Dirk Groll

Mit freundlicher Genehmigung des MusikMedia-Verlages, Köln

zum Produkt

zurück